News

03.Februar 2013
PR zur Messe

Der Messestand ist gebucht und der Messebauer beauftragt. Auch die Exponate stehen fest. Doch irgendetwas fehlt noch für einen erfolgreichen Messeauftritt... Na klar, die PR zur Messe!

Gerade kleinere, mittelständische Firmen machen oft den Fehler, beim Messeauftritt am falschen Ende zu sparen. Da wird ein Stand in bester Lage gebucht. Der Messebauer zaubert dank ordentlichem Budget einen schicken Messestand. Doch das wichtige Thema PR wird sträflich behandelt.

 

Ein schöner Eintrag im Messekatalog oder Ausstellerverzeichnis genügt nicht, um das Potenzial Ihres Messeauftritts voll auszuschöpfen. Vielmehr ist zielgerichtete Öffentlichkeitsarbeit notwendig, um potenzielle Interessenten anzulocken. Und wie wäre es, wenn auch all jene von Ihren Produktneuheiten erfahren, die keine Zeit haben, die Messe zu besuchen?

 

Natürlich hängt die Wahl der PR-Maßnahmen schlussendlich von Ihren Zielen, den firmenspezifischen Gegebenheiten sowie der Branche ab, in der Sie sich bewegen. Nichtsdestotrotz gibt es eine Reihe von möglichen PR-Maßnahmen zur Messe, die für beinahe jedes Unternehmen hilfreich sind, z.B.

 


im Vorfeld der Messe:

 

  • Weisen Sie auf Ihrer Homepage auf Ihren Messeauftritt hin.
  • Senden Sie einen Newsletter an Ihre (potenziellen) Kunden, um auf Ihren Messeauftritt aufmerksam zu machen.
  • Findet während der Messe ein begleitenden Vortrags-Forum statt? Überlegen Sie sich, ob Sie sich dort mit einem Vortrag beteiligen.
  • Buchen Sie ein Pressefach, in dem Sie während der Messe eine Pressemappe hinterlegen.
  • Informieren Sie die Pressevertreter über Ihren Messeauftritt.
  • Spätestens am ersten Messetag sollten Sie eine (oder mehrere) Pressemitteilung(en) zu Ihren Messe-Neuheiten versenden. Beachten Sie, dass einige Fachzeitschriften eine sehr lange Vorlaufzeit haben. In solchen Fällen ist es ratsam, die Pressemitteilung zur Messe etwa drei Monate vor der Messe zu versenden.
  • Bemühen Sie sich darum, in einer Zeitschrift Platz für einen Fachartikel zu erhalten (hauptsächlich relevant bei technischen Themen).
  • Stellen auf der Messe Unternehmen aus, mit denen Sie partnerschaftlich verbunden sind? Dann überlegen Sie gemeinsam, wie Sie Ihren Auftritt gegenseitig pushen können.
  • Planen Sie einen Kundenempfang auf Ihrem Stand.
  • Klären Sie mit der Messeleitung, ob es einen speziellen Presse-Tag im Vorfeld gibt bzw. einen Presserundgang, auf dem auch Ihr Stand besucht wird.

 

während der Messe:

 

  • Füllen Sie regelmäßig Ihr Pressefach auf.
  • Erstellen Sie kontinuierlich Bildmaterial (vor allem dann, wenn der Stand gut besucht ist).
  • Führen Sie kurze Interviews mit Besuchern des Stands. Was war interessant?
  • Macht es Sinn, einen Presse-Ansprechpartner vor Ort zu haben?

 

nach der Messe:

 

  • Erstellen Sie einen kurzen Nachbericht mit ansprechendem Bildmaterial und Besucherstimmen.
  • Publizieren Sie den Bericht auf Ihrer Homepage.
  • Stellen Sie den Bericht interessierten Pressevertretern und der Messeleitung zur Verfügung


Wenn Sie für Ihre PR zur Messe Unterstützung benötigen, hilft frische denke Ihnen gern weiter, ob im Rahmen von Einzelmaßnahmen, die Sie intern zeitlich nicht leisten können, oder als Full-Service-PR-Agentur.