News

21.Oktober 2014
Print ist in!
Mobile Webseite, Social Media, Google Optimierung, E-Mail-Newsletter – man möchte meinen, dass sich im Marketing heutzutage alles um die digitale Kommunikation dreht. Doch ist das wirklich clever?

Während einige Unternehmen erst jetzt das digitale Marketing strategisch in ihre Kommunikation integrieren, ziehen andere schon wieder die Reißleine. Nur online auf sich aufmerksam zu machen, reicht das heute noch? Was bringt mir ein professioneller Facebook-Auftritt eigentlich, außer viel Arbeit? Wie erreiche ich meine Kunden am besten? Diese Fragen sollte sich heute jeder Marketeer stellen, der eifrig Druckkosten einspart.


Die Erfahrung zeigt: Wer das Bewährte aus der Vergangenheit intelligent mit neuen (digitalen) Kommunikationsmitteln verbindet, erhöht die Schlagkraft seines Marketings. Ob exquisiter Hochglanz-Katalog, besondere Visitenkarten oder außergewöhnliche Angebotsmappe: Bei der Flut an Online-Werbung wissen die Kunden liebevoll gestaltete, übersichtliche Printprodukte wieder zu schätzen.


Doch wie kreieren Sie den perfekten Mix aus Online- und Printwerbung, um Ihre Produkte in Szene zu setzen? Hier ist ein strategisches Vorgehen gefragt! Analysieren Sie den Status quo Ihres Marketings, indem Sie Kosten und Nutzen der aktuell eingesetzten Marketinginstrumente ermitteln. Entwickeln Sie unkonventionelle Ideen, die auffallen. Überlegen Sie, wie Sie Online- mit Print-Maßnahmen verknüpfen können. Und produzieren Sie Ihre Drucksachen in hoher Qualität.